Wirkungsvolle Raumluftverbesserung

Die Idee, Räume gezielt nach etwas duften zu lassen, ist keine Erfindung unserer Zeit. Schon in vielen alten Kulturen wurden Düfte eingesetzt, um öffentliche Räume olfaktorisch aufzuwerten.
Neu ist die ausgefeilte Raumbeduftung als kommerzielle Nutzung von Düften für verschiedenste Zielsetzungen:

• Erhöhung der Produktaufmerksamkeit
• Wecken von Emotionen
• Wiedererkennung
• Erhöhung der Verweildauer
• Aufhellung der Stimmung
• Förderung der Konzentration / Beruhigung
• Intensivierung der Farbgebung / Raumgestaltung
• Erhöhung der Kommunikation und Kaufbereitschaft

Im Trend liegt die olfaktorische Verwöhnung allemal, denn in der modernen Welt nimmt der Anteil der Versorgungseinkäufe ab, Erlebniseinkäufe dagegen werden immer beliebter.
et-projekt „The Olfactory” entwickelt und produziert Produkte und Systeme zur authentischen Wiedergabe von Düften nach dem gesundheitlich unbedenklichen Diffusionsverfahren.

IM MITTELPUNKT STEHT DER MENSCH

„Im Wald riecht es nach Bäumen, am Strand nach Meer und in der Bäckerei nach frischen Brötchen. Das ist so wahr wie unvollständig. Heute kann es dank modernen Duftdesigns überall nach allem duften. Oder lieber nicht?”