Wirkdüfte bestehen aus ätherischen Ölen und rufen im Menschen psychographische Wirkungsweisen wie Stimulation, Beruhigung oder Konzentrationsförderung hervor. Desweiteren nehmen sie Einfluss auf psychologische Befindlichkeiten mit dem Ziel der Steigerung des Wohlbefindens in Büroräumen, in sozialen Einrichtungen oder der Erhöhung von Verweildauer und Kaufbereitschaft im Handel.

Aber auch das Empfinden von Einrichtungsstil und Farbwirkungen können intensiviert oder beeinflusst werden.

Eine besondere Herausforderung für unsere Parfumeure ist das Zusammenspiel der Wirkdüfte mit den Aufgabenstellungen für erfolgreiche Raumdüfte.

Denn wie beim Einsatz im Duftmarketing legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Duftkompositionen aus reinen ätherischen Duftölen.

IM MITTELPUNKT STEHT DER MENSCH

„Im Wald riecht es nach Bäumen, am Strand nach Meer und in der Bäckerei nach frischen Brötchen. Das ist so wahr wie unvollständig. Heute kann es dank modernen Duftdesigns überall nach allem duften. Oder lieber nicht?”